AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Rusch Verlag AG

 

Allgemeines

Es ist unser Bestreben, Sie stets zu Ihrer vollsten Zufriedenheit zu bedienen. Dazu gehören auch unsere fairen Geschäftsbedingungen.

Wir liefern nur fabrikneue Ware und Hörbücher. Letztere erhalten Sie zudem immer versiegelt in Original-Markenqualität.

Für die Geschäftsbeziehung zwischen der Rusch Verlag AG und dem Besteller gelten ausschliesslich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen des Bestellers erkennen wir nicht an, es sei denn wir stimmen ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zu.

 

Vertragsabschluss

Ihre an die Rusch Verlag AG gestellte Bestellung (Telefon, E-Mail, Fax, Brief, persönlich) stellt ein Angebot an uns zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Wir nehmen mit dem Versand der Ware dieses Angebot an. Der Vertrag kommt mit der Rusch Verlag AG zustande.

 

Annahmeverweigerung

Bei unberechtigter Annahmeverweigerung der von uns gelieferten Waren berechnen wir die uns entstandenen Kosten; bei wiederholter Annahmeverweigerung wird die Kundennummer gesperrt und nur noch gegen Vorauskasse geliefert.

 

Datenschutz

Wir verarbeiten personenbezogenen Daten, die wir zur Abwicklung von Bestellungen und zur Pflege der Kundenbeziehungen benötigen. Ausserdem stellen wir unseren Partnerunternehmen ggf. Adressdaten für Marketingzwecke zur Verfügung. Selbstverständlich können Sie der Weitergabe Ihrer Daten für Werbezwecke jederzeit widersprechen. Bitte wenden Sie sich in diesem Falle wie auch für weitere Auskünfte an die Rusch Verlag AG, Flurhofstrasse 11, CH-8572 Berg TG oder per E-Mail an info@rusch.ch.

An diese Anschrift können Sie sich ebenfalls wenden, wenn Sie keine Kataloge mehr von der Rusch Verlag AG erhalten möchten.

Die persönlichen Daten werden von der Rusch Verlag AG entsprechend der Datenschutzgesetzgebung vertraulich behandelt.

 

Gerichtstand


Unsere Geschäftstätigkeit basiert ausschliesslich auf schweizerischem Recht. Erfüllungsort ist Berg/Schweiz. Gerichtsstand für sämtliche Streitigkeiten ist Berg TG, sofern der Besteller Vollkaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentliches rechtliches Sondervermögen ist oder keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland hat.

Im Verkehr mit Endverbrauchern ist auch das Wohnsitzgericht des Endverbrauchers für vertragliche Auseinandersetzungen zuständig. Wir sind berechtigt, auch an Ihrem Gerichtsstand zu klagen.

 

Gewährleistung/Haftung

Bei der gelieferten Ware ist die Haftung auf eine Ersatzlieferung begrenzt. Ansprüche auf Rückgängigmachung des Vertrages oder Herabsetzung der Vergütung sind ausgeschlossen, sofern eine Ersatzlieferung in angemessener Frist möglich ist.

Einwendungen wegen Mängeln an der Ware können innerhalb von 8 Tagen geltend gemacht werden. Ergibt die Überprüfung der mangelhaften Ware, dass die Mängel auf verschuldetes Verhalten des Käufers (z.B. Beschädigung durch unsachgemässe Behandlung) zurückzuführen ist, so trägt der Käufer die Kosten der Ersatzlieferung; für eventuell entstandene Hardwareschäden, verursacht durch den Kopierschutz, lehnen wir jegliche Haftung ab.

Unsere Haftung für eigenes Verschulden, sowie das unserer gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen, beschränkt sich auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Dies gilt nicht für die Verletzung wesentlicher Vertragspflichten und das Fehlen zugesicherter Eigenschaften.

 

Lieferbedingungen

Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung ab Lager an die vom Besteller angegebene Lieferadresse. Angaben über die Lieferfrist sind unverbindlich, soweit nicht ausnahmsweise der Liefertermin verbindlich zugesagt wurde. Ein Lieferverzug führt nie zur Reduktion des Verkaufspreises.

Um die Ware so schnell wie möglich auszuliefern, nehmen wir in bestimmten Fällen auch Teillieferungen vor. Für Sie fallen dadurch keinerlei Mehrkosten an.

Die Lieferung erfolgt in der Schweiz mit der Schweizer Post (Versandkosten SFr. 7.90), in Deutschland (Versandkosten € 5,90) und Österreich (Versandkosten € 6,90) mit dem Paketdienst GLS. Für Lieferungen in andere Länder wird der jeweils passende Versandweg ausgesucht und die Versandkosten nach Aufwand in Rechnung gestellt.

 

Preise

Die gesetzliche Mehrwertsteuer ist bereits im Preis inbegriffen.

Skonti und auf der Rechnung nicht verzeichnete Nachlässe können nicht gewährt werden. Preisänderungen und Irrtum sind vorbehalten. Bei Sendungen an Rechnungsempfänger innerhalb der EU kann bei Vorliegen einer Umsatzsteuernummer (ATU,VAT, etc.) ohne deutsche Mehrwertsteuer geliefert werden. Bei Sendungen an Rechnungsempfänger ausserhalb der EU wird ohne deutsche Mehrwertsteuer geliefert. Für Sendungen in die Schweiz gilt die Schweizer Mehrwertsteuer.

Rabatte sind nicht miteinander kumulierbar. 

 

Reklamationen

Umtausch ist nur bei Falschlieferung oder Herstellungsfehlern möglich. Bei Rücksendungen muss die Rechnung beigelegt werden, da eine Bearbeitung sonst nicht möglich ist. Weiterhin muss für die Rücksendung telefonisch eine Autorisationsnummer gelöst werden (D: 0180-522 1818, A: 05574-53067, CH: 0848-55 77 22). Unfreie (unfrankierte) Rücksendungen werden nicht angenommen!

Bei der Beschädigung auf dem Transportweg muss sofort bei dem ausliefernden Unternehmen reklamiert werden, da sonst der Anspruch auf einen kostenlosen Ersatz erlischt. Rückgabe wegen Nichtgefallens ist ausgeschlossen.

 

Umtausch

Umtausch oder Rücknahme von Ton-, Bild- und Informationsträgern sind aus urheberrechtlichen Gründen nicht möglich. Aus dem Fernabsatzgesetz geht hervor, das kein Widerrufsrecht auf Audio- oder Videoaufzeichnungen besteht, welche vom Besteller entsiegelt worden sind. Ausnahmen siehe unter „Reklamationen“. Wir können nicht garantieren, dass bestimmte Produkte den von Ihnen gewünschten Zweck erfüllen.

 

Zahlungsbedingungen

Innerhalb der Schweiz beträgt das Zahlungsziel 30 Tage, in Deutschland und Österreich ist die Zahlung innerhalb von 20 Tagen zu leisten. Unberechtigte Abzüge müssen wir Ihnen nachbelasten.

Kommt der Besteller in Zahlungsverzug, so ist die Rusch Verlag AG berechtigt, Verzugszinsen von 5 % zu fordern. Erfolgt nach ordnungsgemässer Mahnung keine Zahlung, so werden Sie in unserem Kundenstamm gesperrt und weitere Lieferungen sind nur noch per Vorauskasse möglich.

 

Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum der Rusch Verlag AG.

Zuletzt angesehen